Ein altes steirisches Hofgut zu bewahren und zu erhalten…

Was beinhaltet eine Restaurierung eines historischen Gebäudes in unserer Zeit?

Durch das Auf und Ab von Jahrzehnten, durch furchtbare Kriege und die darauf folgenden Wiederaufbauphasen und nicht zuletzt einem vielfach bis heute ungebrochenen Fortschrittsglauben ist vieles, was einst unsere steirische Heimat an landestypischer traditioneller Bausubstanz prägte, unwiederbringlich verloren gegangen. Radelt man durch unser schönes Vulkanland, trifft man sehr oft noch auf schöne, zum Verweilen einladende ländliche Gebäude in allen möglichen Erhaltungszuständen; von liebevoll restauriert und gepflegt bis hin zu dem Verfall preisgegeben.

Jeder, der in einem stilvoll sanierten historischen Gebäude, ausgestattet mit neuer Küche und moderenen Badezimmer samt WC lebt und dies auch zu schätzen weiß, wird uns zustimmen, daß einem jenes Wohnklima der alten Bausubstanz und traditionellen Materialien, Ambiente und Lebensgefühl ein dagegen kühl wirkender Neubau nie bieten kann.

Als Reaktion auf die früher bei einer Restaurierung im Vordergrund stehenden ästhetischen Aspekte und einer am Ideal der Makellosigkeit bestrebten Rückführung in einen Neuzustand, bei der oft auf die Erhaltung der originalen Werkstoffe und Verarbeitungsspuren verzichtet wurde, legte man anno 1986 im Ehrenkodex für Restauratoren die Hauptkriterien für restauratorische Zielsetzungen und Vorgehensweisen fest. Dazu gehört auch ein waches Bewußtsein des Restaurators über die Zulässigkeit von Eingriffen den ihm anvertrauten Kunstwerken.

Drum, liebe Steirer Nachbarn, geh´ ma s´ o – stellen wir uns dieser schönen Verantwortung, die doch noch reichlich vorhandenen historischen Gebäude für kommende Generationen zu bewahren und zu erhalten und sie mit neuem Leben zu erfüllen!

Günter Marcel Sauter, Restaurator Mag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.